online-wissen > Physik > Elektrische und magnetische Felder > Homogenes Feld eines Plattenkondensators

Homogenes Feld eines Plattenkondensators

Wird die Ladung \( Q \) von \( P_1 \) nach \( P_2\) transportiert, so wird die Arbeit \( W = F \cdot d = E \cdot Q \cdot d \) verrichtet. Da die Spannung \( U \) zwischen \( P_1 \) und \( P_2 \) definiert ist als Überführungsarbeit \( W \) pro Ladung gilt:
$$ U = \frac{W}{Q} = \frac{E \cdot Q \cdot d}{Q} = E \cdot d  \\ \Rightarrow U = \frac{E}{d} \qquad E = \frac{E}{d} $$

Im homogenen Feld eines Plattenkondensators ist der Quotient aus der anliegenden Spannung \( U \) und dem Plattenabstand \( d \) konstant. Also gilt für den Quotienten: \( \frac{U}{d} = const. = E \)