online-wissen > IT-Berufe > LF8: Markt- und Kundenbeziehungen > Kommunikationspolitik > Werbung

Werbung

Unter Werbung versteht man alle Maßnahmen, die die Bereitschaft erhöhen, Produkte und Dienstleistungen zu erwerben. Werbung hat vier Grundsätze:

  • Wirksamkeit: Erreichung der Ziele
  • Wahrheit: sachlich korrekt, keine Täuschung/Irreführung
    Wenn die Werbeaussagen den Produkteigenschaften widersprechen handelt es sich um einen Sachmängel. Der Verkäufer muss hier gegenüber dem Kunden einstehen, hat aber ein Rückgriffsrecht gegenüber dem Hersteller. Der Kunde hat dabei mehrere Rechte: Nacherfüllung durch Mängelbeseitigung oder Lieferung einer mängelfreien Sache, Preisnachlass, Kaufvertragsrücktritt und/oder bei Verschulden auch Schadensersatz
  • Klarheit: leicht verständliche und klare Formulierung
  • Wirtschaftlichkeit: angemessene Erfolgskosten

Werbung
Werbung ist ein Faktor zur Anpreisung der Waren/Dienstleistungen, Marktplatzierung und zur Festigung der
Kundenbeziehungen.

A ttenation
I nteres
D esire
A ction

Werbekontrolle: BuBaW: Bestellung unter Bezugnahme auf des Werbemittel

PR
Tue gutes und sprich darüber.