online-wissen > IT-Berufe > LF8: Markt- und Kundenbeziehungen > Distributionspolitik > Absatzkanäle

Absatzkanäle

Man unterscheidet zwischen direkten und indirekten Absatzkanälen. Beim direkten Absatz wird direkt zwischen Hersteller und Verbraucher unmittelbar gehandelt, ohne Absatzmittler. Für den Hersteller ergeben sich schlanke, kostensparende Geschäftsprozesse, es entfallen die Kosten für die Absatzmittlung und der Aufbau eines (teuren) Vertriebsnetzes. Beim indirekten Absatz ist eine Absatzmittler “zwischengeschaltet”. Der Hersteller konzentriert sich auf die Produktion/Herstellung und der Absatzmittler agiert selbstständig in Bezug auf Sortiment, Werbung, Angebot, Lager, Auslieferung und Kundenakquise-/kontakt. Bei einem geringen Absatz ist dies der kostengünstigte Absatzkanal.