online-wissen > IT-Berufe > LF7: Vernetzte IT-Systeme > OSI5-Layer > DHCP

DHCP

  • Dynamic Host Configuration Protocol
  • Aufgabe: Zuweisung einer IP-Adresse
  • nur mit UDP; Port (IPv4): 67 (Anfragen), 68 (Antworten); IPv6: 546, 547
  • folgender Informationen stellt der DHCP-Server zur Verfügung
    • IP-Adresse und Subnetzmaske
    • optional: IP-Adresse von Standard-Gateway, DNS-Server
    • optional: Rechnername und Knotentypen
  • Vorgehen:
    • Client: Broadcast an DHCP (DHCP-Discover-Nachricht)
    • DHCP-Server: Vorschlag mit mehreren IP-Adressen (DHCP-Offer-Nachricht)
    • Client: Auswahl und Benachrichtigung an DHCP-Server (DHCP-Request)
    • Server: Bestätigung und weitere Parameter (DHCP-Ack-Nachricht)
  • Lease: Konfiguration nur für bestimmte Zeit (Konfiguration durch Administrator)
    • nach Hälfte: Client an Server mit Anfrage, um Lease zu verlängern; Bestätigung Server
      • ja: behält Parameter
      • nein: erneute DHCP-Discover-Nachricht
  • IP-Adressen können an MAC gebunden/reserviert werden (vom Administrator)
  • mehrere DHCP-Server: kennen sich nicht untereinander; Admin muss IP-Kollisionen verhindern
  • DHCP-Relay-Agents: Weiterleitung trotz Broadcast an/von DHCP-Server