online-wissen > IT-Berufe > LF7: Vernetzte IT-Systeme > OSI3-Layer

OSI3-Layer

Themen:

  1. IPv6

Aufgaben des dritten OSI-Layer sind:

  • Routing: Wegfindung im heterogenen Netz
  • Fragmentierung: z.B. bei limitierte MTU (engl. Maximum Transfer Unit, dt. maximale Paketgröße, 1492 Byte bei Ethernet-II-Frame). Bei größerem Paketen werden diese in mehrere zerteilt.
  • Adressierung/Adressinterpretation auf logischer Ebene: logische/virtuelle Adressen sind Hardware-ungebunden und werden von der Software vergeben (IP-Adressen, IP = Internet Protocol), IPv4-Adressen sind 32 Bit (4 Byte) lang und werden in der Decimal-Dotted-Notation immer in Verbindung mit einer Subnetzmaske aufgeschrieben.