online-wissen > IT-Berufe > LF7: Vernetzte IT-Systeme > OSI2-Layer > Zugriffsverfahren

Zugriffsverfahren

Es gibt konkurrierende (CSMA/CD/CA) und kooperierende (Token Passing im Token Ring) Zugriffsverfahren.

CSMA/CD = Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection

PAP (Programmablaufplan) des Sendeprinzips nach CSMA/CD mit Backoff-Algorithmus

osi2.csmacd

CSMA/CA = CSMA with Collision Avoidance

CSMA/CA wird u.a. bei Funkverbindungen (WLAN) verwendet, bei denen eine Kollisionserkennung nicht funktioniert.

Grundsatz: Sendewilliger Teilnehmer lauscht ob der Kanal frei ist. Wenn ja, dann wartet der Sender noch eine Zeit (Zugriffszahl * Frame Gap) und überwacht in der Zeit, ob der Kanal in der Zeit weiterhin frei ist. Wenn ja, dann sendet er. Bei einer Kollision pausiert der Sender wieder und sendet nach einer Wartezeit erneut.