online-wissen > IT-Berufe > LF7: Vernetzte IT-Systeme > OSI2-Layer

OSI2-Layer

Der OSI-Layer 2 ist gegliedert in zwei Sublayer:

  • Logical Link Control (LLC): Fehlererkennung und ggf. -korrektur
  • Media Access Control (MAC): Adressierung (mit Hardwareadressen) und Zugriffsverfahren (z.B. Token, Parsing oder CSMA/CD)

 

  • Aufteilung Kollisiondomänen
  • Switch: MAC-Table (Port) enthält Informationen über welche Ports Pakete verschickt werden müssen, um Zielport zu erreichen; zielgerichtete Weiterleitung
  • Bridge: einfachster Switch, nur zwei Ports (In-/Out)
  • Vorteil/Nachteil (?!) Ethernet: keine Priorisierung, Reihenfolge der Pakete nicht konfigurierbar