online-wissen > IT-Berufe > LF7: Vernetzte IT-Systeme > OSI1-Layer > Netztopologien

Netztopologien

Topologie Vorteile Nachteile max. Ausdehnung in m max. Datenrate in Mbit/s Medien Stecker
Ring (IEEE 802.5)
  • keine Datenkollisionen
  • kaum Leistungsverringerung bei Netzbelastung
  • Selbstreparatur möglich
  • einfacher Anschluss an IBM Mainframe
  • hoher Verkabelungsaufwand
  • hohe Materialkosten
  • komplizierte Administration
100  4, 16, 100, 1000 TP (STP)* MIC, RJ45
Stern (IEEE 802.3)
  • einfache Installation
  • einfache Erweiterbarkeit
  • hohe Ausfallsicherheit
  • hohe Übertragungsraten
  • bei hoher Auslastung viele Datenkollisionen
  • hoher Verkabelungsaufwand
  • Ausfall der Verteilers führt zum Ausfall des Netzes
100 10, 100, 1000 TP (STP) RJ45
Bus (IEEE 802.3)
  • einfache Installation
  • kein Verteiler notwendig
  • kostengünstig
  • geringer Verkabelungsaufwand
  • bidirektionaler Datenfluss
  • großen Distanzen zwischen den Knoten
  • max. Übertragungsrate
  • bei hoger Auslastung viele Datenkollisionen
  • bei Kabelfehler Netzausfall mit aufwändiger Kabelfehlersuche
185 bzw. 500 10 RG58, RG8 bzw. 11 BNC
Vampire-Clamp-Transceiver + AUI-Kabel (15 polig)
Zell (IEEE 802.11)
  • keine Kabelverlegung, Flexibilität
  • kostengünstige Komponenten
  • Administrationsaufwändig (Schutzmaßnahmen)
70 – 250 600 (brutto)
75
Luft Antenne

* TP = Twisted Pair; STP = Shielded Twisted Pair