online-wissen > IT-Berufe > LF2: Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation > Leitungssysteme

Leitungssysteme

Einliniensystem

jede Stelle hat nur genau eine übergeordnete Stelle

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile:

  • klare Zuständigkeit
  • Überschaubarkeit, einfache beziehungsstruktur

Nachteile:

  • lange Informationswege
  • Überlastung der höheren Instanz möglich
  • zahlreiche Schnittstellen -> Übermittlungsfehler
  • mangelnde Flexibilität

Mehrlieniensystem

eine Stelle erhält Wiesungen von mehreren übergeordneten Stellen

 

Vorteile:

  • Mitarbeiter können flexibel eingesetzt werden
  • Spezialisierung  durch Funktionssteigerung möglich
  • Betonung der Fachautorität

Nachteile:

  • Problem der Abgrenzung von Zuständigkeiten
  • Mitarbeiter können überfordert werden

 

Stab-Linien-System

Stabstellen haben eine Beratungsfunktion und entlasten die Leitungssysteme

 

 

 

Vorteile:

  • Entlastung und bessere Beratung der Instanzen mit Stabstellen

Nachteile:

  • lange informations und Weisungswege
  • Kompetenz-Konflikte der Stabstellen mit anderen Instanzen sind möglich

 

Matrixorganisation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile:

  • Ergebiss wir durch Kernkompetenzen verbessert
  • Förderung der Teamförderung
  • Unterstützt Produkt- und Geschäftsprozessorientierung

Nachteile:

  • Streitigkeiten in der Zuständigkeit und dem Einsatz der Mitarbeiter
  • keine Glecihverteilung der Aufgaben