online-wissen > Geschichte > Die SU – Genese einer Weltmacht > Revolution > Februarrevolution (1917)

Februarrevolution (1917)

Gründe:

  • 1. Weltkrieg → hohe Verluste, Niederlagen, Kriegsmüdigkeit
  • hohe Abgaben und Steuern, Wohnungsnot, Lebensmittel-,Versorgungs- und Transportengpässe
  • Verschlechterung der Lebens- und Arbeitsbedingungen
  • Autokratie, Scheinkonstitutionalismus und Unterdrückung der Opposition → Autoritätsverlust
  • schlechte Wirtschaftslage (durch 1. Weltkrieg, rückständiger Landwirtschaft und unentwickelter Industrie)
  • => Zunehmende soziale und politische Spannungen (Streiks und Demonstrationen)
  • => Allgemeiner Zusammenbruch des Systems im Februar 1917
  • => REVOLUTION

Anlass und Verlauf:

Radikalisierung der Bevölkerung

  • 23. Februar (8. März): Am Internationalen Frauentag fordern Textilarbeiterinnen Brot. Arbeiter (der Putilow-Werke) schließen sich den demonstrierenden Frauen an. Es kommt zu ersten bewaffneten Zusammenstößen mit Polizei und Armee.
  • 25. Februar (10. März): Generalstreik der Arbeiter trotz Schießbefehl des Zaren; Solidarisierung der Soldaten mit den Demonstranten; Stürmung der Waffenarsenale und Übernahme der Stadt; das Sprachrohr ist der Petrograder Arbeiter und Soldaten Rat (überwiegend gemäßigte Linke, Menschewiki und Parteilose); Ziel: Wiederherstellung der Ordnung und Beseitigung der Zarenherrschaft
  • 26. Februar (11. März): Duma widersetzt sich dem Auflösungsbefehl des Zaren
  • 27. Februar (12. März): Machtergreifung der Duma: Verhaftung der Regierungsmitglieder und der regionalen Militärkommandanten; Einsetzung eines neuen Oberkommandierenden und kommissarische Leitung der Ministerien durch Duma-Abgeordnete; kein Beschluss von politischen Grundsatzentscheidungen
  • 2. März (15. März): Abdankung des Zaren (auf Ratschlag der Generäle → Militär (und somit wichtigste Machtstütze) fehlt)
  • 3. März (16. März): Bildung der Provisorischen Regierung, in der nur Duma-Abgeordnete vertreten waren, da sich die Sowjets weigerten, eigene Kandidaten zu entsenden

Ergebnis

Ende der Zarenherrschaft
(Abdankung des Zaren, Thronverzicht der Dynastie der Romanows)

Petrograder Sowjet

  • Petrograder Sowjet
  • Prinzipien einer Basisdemokratie (→ Räte)
  • Schaffung einer Machtbasis
  • Revolution nicht beendet
  • Gewinnung von Vertrauen
  • „Frieden ohne Annexionen und Kontributionen“ (14. (27.) März)
  • „Brot, Land und Friede”
Provisorische Regierung

  • Provisorische Regierung
  • Amnestie für politische Gefangene
  • Menschen- und Bürgerechte
  • keine Landreform
  • künftige Regierungs- und Staatsform → Entscheidung durch konstituierende Versammlung
  • Fortführung des Krieges
  • Wiederherstellung der öffentlichen Ordnung
  • Revolution ist beendet
  • Werbung um Vertrauen
  • Recht, Ordnung und Freiheit

Anfängliche Zusammenarbeit;
Zeitweise Koalitionsregierung
Tatsächlich: DOPPELHERRSCHAFT