online-wissen > Geschichte > Die SU – Genese einer Weltmacht > Die SU unter Lenin > Wer wird Lenins Nachfolger?

Wer wird Lenins Nachfolger?

Linker Flügel: Trotzki: Beseitigung der wachsenden Bürokratisierung, rasche Industrialisierung, Zurückdrängung des privatwirtzschaftlichen Sektors

Rechter Flügel: Bucharin: weitere Stützung der Bauern um deren Loyalität zu gewährleisten, dann allmählicher Aufbau der Industrie,

Stalin (Jossif W. Dschugaschwili): Ausschaltung des linken Flügels mit Hilfe des rechten Flügels 1927: Trotzki in Verbannung und Ermordung 1940 in Mexiko, 1929: Entmachtung der rechten Oppositon: Ermordung und Internierungslager

Stalin wird unangefochtener Führer, trotz Lenins Testament: Stalin ungeeignet

Gründe: Zentralismus, Kaderpolitik, 1922: Generalsekretär Stalin: Koordinierung und Beherrschung von verschiedenen Parteigremien, 1925: Bolschewiki → KPdSU (Kommunistische Partei der SU)